Travling: München/Munich #2

Sonntag, 27. Oktober 2013 | | 6 Kommentare

 
 
 
 
 
Wie ich schon berichtet habe, ist der Münchner Zoo einer der schönsten die ich je gesehen habe. Er ist sehr sauber und die Tiere haben sehr große Gehege, was ich sehr wichtig finde. Ich liebe es immer mich vor ein Gehege zu setzten, am liebsten vor das Affengehege und mir an zu sehen wie die Tiere sich verhalten.
Ich glaube wenn ich Renter bin geh ich frühs in den Zoo, setzte mich mit einer Tüte Chips vor das Affengehege und verbringe dort den ganzen Tag. Scheiße das ich erst 14 bin :D
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Natürlich waren wir in München auch kurz mal ein wenig in den Läden schauen und wiedermal habe ich was erbeuten können. Was es ist werde ich euch in Kürze zeigen.
Denkt noch an meine Blogvorstellung #Klick#
 
 

 



Travling: München/Munich #1

Mittwoch, 23. Oktober 2013 | | 8 Kommentare

 
 
 
 Was fällt euch ein wenn ihr  München hört?
Also mir fallen da so Wörter ein wie: Oktoberfest, Dirndl, Brezel, Ausländer, Weißwürste,...
Und ich muss sagen alles trifft 100% auf München zu.
Ich war mit meiner Oma, meinem Opa und meiner Cousine von Sonntagmittag bis Dienstagfrüh dort.
 
 
 
 
 
 
Am Sonntag sind wir nachdem wir das Hotel bezogen haben, gleich ins Olympia Stadion zum Sealife. Aber gelohnt hat es sich nicht, ich finde das der Preis in Höhe von 50€ für 1h fische anschauen ein wenig überteuert ist.Abends waren wir dann noch im Hofbräuhaus essen. Es gab zwar wenig Beilagen aber sonst hat es geschmeckt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am Montag dann waren wir im Zoo und der Weg mit der U-Bahn hat sich eindeutig gelohnt. Der Zoo ist sehr schön angelegt und es gibt viele Tiere.
Als ich in München war hab ich so ungefähr 500 Fotos gemacht, die schönsten 12 zeige ich euch heute, 13 werden dann im nächsten Post landen :)
 
 



Last sunny day

Freitag, 18. Oktober 2013 | | 7 Kommentare

 
 
 
Jetzt kann man es nicht mehr verleugnen, es ist eindeutig HERBST, alle Bäume erstrahlen in schönen gelb oder Rottönen und lassen den tristen Herbst ein wenig erfreulicher aussehen. Die Lichtprobleme die ich im letzten Post beschrieben habe, hatte ich heute nicht. Heute hat die Sonne nochmal alles gegeben und den Tag versüßt. Zwar hatte ich heute schon ein Grund zum freuen aber um so mehr um so besser :D
Denn endlich sind auch hier ihn Thüringen Ferien. Die erste Woche werde ich bei meiner Oma verbringen, ich hoffe das ich zum bloggen komme, aber verlasst euch nicht. Die zweite Woche hingegen, habe ich nichts vor und werde mich bestimmt mit Freunden treffen und ganz viele schöne Fotos machen. Wisst ihr schon was ihr in den Ferien macht bzw. habt ihr schon Ferien?
 
 


 In der Schule war heute nicht besonders viel los, zum Glück. In den sechs Stunden die wir heute hatten, ist nicht besonders viel passiert. Nachdem wir eine Gruppenarbeit gemacht haben, Spiele gespielt, Übungs Textinterpretation geschrieben haben, den Mund mit diversen Übungen gelockert haben, in Physik nichts kapiert haben (eigentlich wie immer :D) und noch ein wenig mikroskopiert haben waren dann endlich Ferien :D Ich freue mich jetzt schon auf die 2 Wochen, ohne Schule. Aber sie werden bestimmt wie immer schnell vorbei gehen. :(

Denkt an meine Blogvorstellung, würde mich freuen wenn ihr mit macht :) #zurBlogvorstellung#


 




Natur pur

Donnerstag, 3. Oktober 2013 | | 11 Kommentare

 
 
 
 
 
 
Ich liebe die Sonne einfach und um dieses schöne Wetter zu nutzen bin ich heute gleich mal raus gegangen.
Wenn man so raus schaut  und sieht wie die Sonnenstrahlen den Boden erwärmt kommen doch gleich irgendwie Sommergefühle auf oder? Jedenfalls bin ich ein wenig in der Natur rum gewandert und hab ein paar Bilder geschossen, obwohl das gar nicht so einfach war. Da es heute windig war und dadurch die Blüten immer hin und her geschwungen sind. Echt nervig.  
 
 
 
 
 
Jetzt noch ein wenig zu den Bildern... Besonders gern mag ich das zweite und die von den Ponys.Bei dem zweiten kann ich echt von Glück sprechen. Ich wollt grad wieder nach Hause gehen und schaue zufällig so auf die Wiese. Und was sehe ich da, einen Schmetterling und eine großes bienenartiges Etwas. Kaum hatte ich auf den Auslöser gedrückt flogen die beiden schon wieder weg:
Die Bilder von den Ponys find ich auch sehr schön. Das schwarze war echt super süß, wenn es dich mit seinen großen Kulleraugen angeschaut hat. Das braune Pony mochte ich nicht so da es mega Kamerageil war. Es hat sich ständig vor das schwarze gedrängt und hatte dann sich immer vor die Cam gestellt. Aber das Augenbild finde ich trotzdem cool, da man in dem Augen den Schatten des Ponys sieht. 
 
 
 
 



Ach und vielen, vielen dank für die 39 Follower und 54 Likes auf Facebook ihr seid einfach die besten :*






Dark, so dark

Mittwoch, 2. Oktober 2013 | | 4 Kommentare

 
Auch in der tiefsten Dunkelheit
strahlt irgendwo ein Hoffnungsschimmer,
ein heller Stern in der Nacht
 
 
 

Heute war echt kein schöner Tag, heute früh gings noch. Aber dann kam die Schule :D Gestern sagt mein Vater noch ich soll mich für Geografie vor bereiten. Dies habe ich auch gemacht, teilweise...
Und anscheinend hat mein Geolehrer das irgendwie gehört. Das Thema war Topografie Nordamerikas. Es gab zwei Gruppen und natürlich hatte ich genau die Nummern die ich nicht konnte :/ Aber naja ich werde es schon irgendwie wieder raus reißen.
Und nächste Woche geht es dann weiter Chemie, WR, Französich,......
Zwar hab ich jetzt vier Tage frei, aber eigentlich hatte ich nicht vor die ganze Zeit zu lernen. Muss ich aber bestimmt :(

So ich wünsch euch morgen einen schönen Feiertage und heute noch einen wunderschönen Abend :)
 
Design by Mira Dilemma.