Mondbilder

Freitag, 7. Februar 2014 | |





Bisher waren meine Fotos vom Mond nicht immer so gut, da ich immer zu faul war ein Stativ zu benutzen, habe ich versucht ihn aus der Hand zu fotografieren und dem entsprechent  sahen die Bilder dann auch aus. Kennt ihr das? Vor ein paar Tagen habe ich es dass erste mal mit Stativ versucht und ich finde die Bilder können sich sehen lassen. Auch wenn der Mond nicht voll ist bin ich sehr stolz auf mich ;D Wenn der nächste Vollmond sich sehen lässt werde ich draußen stehen und ihn fotografieren. Das einzige was mich stört ist, dass ich nicht so weit mit meinem 2oo mm Objektiv ran zoomen kann und damit der Ausschnitt nicht sooo gut ist, zwar hätte ich am Computer ran zoomen können aber die Schärfe des Bildes leidet doch sehr darunter.



Kommentare:

  1. Schicke Bilder. Da ist ein Stativ echt praktisch ;)

    LG
    Ela
    Schattenglanz

    AntwortenLöschen
  2. Wow, man sieht den Mond ja richtig gut *_*
    Ich glaube mit meinem Objektiv wird das eher nicht gehen,
    bei meinen schlappen 18-55mm :D

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Bilder :D Als ich noch jünger war und ohne Spiegelreflex, versuchte ich immer mit meiner Handy-Kamera Bilder von Mond zu machen. Wenn man ihn so mit Augen ansah, schaute er unheimlich schon aus, doch auf meinem Handy war nur ein weißer Punkt. :D

    AntwortenLöschen
  4. Hii :D

    Hab eben deinen Blog gefunden und er gefällt mir echt gut. Folge dir dann auch mal um immer up to date zu bleiben, hehe :DD

    Vielleicht magst du ja mal bei mir vorbeischauen? Freue mich immer über neue Leser und Likes :)

    Liebste Grüße, libertywalk.de

    AntwortenLöschen
  5. schöne bilder, mit was für einem Objektiv hast du die denn gemacht?
    Lg

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.