Travel: Prag

Freitag, 29. August 2014 | | 2 Kommentare






So viel wie in diesen Ferien bin ich noch nie gereist, 4 Großstädte in sechs Wochen. 
Spontan sind wir für zwei Tage nach Prag gereist und ich muss sagen ich finde Prag gar nicht so schön wie viele sagen und zwei Tagen reichen auch völlig aus um alles zu sehen.
Wir haben uns gegen Schiffsfahrt und Segwaytour entschieden, da man alles problemlos zu Fuß erreicht.
Was ich euch auf jeden Fall empfehle ist der Altstädter Ring bei Nacht, da sich dort zu späterer Stunde viele Straßenkünstler auf halten und immer was los ist. Außerdem empfehle ich die kleinen Gassen, dort findet man kleine versteckte Lokale die weit ab von den Menschenmassen sind und diese sind vor allem auch Preis günstiger.  Dazu kommt man in den Gassen viel schneller voran als in den großen Straßen in denen alle lang laufen. Ein weiterer Tipp von mir ist, lasst euch beim Geld umtauschen nicht verarschen, viele werben mit einem hohen Umtauschkurs und nehmen dann doch ein viel niedrigeren und nehmen dann noch "Provision".











Travel: Hurghada

Mittwoch, 20. August 2014 | | 8 Kommentare






Ägypten ist ein wirklich schönes Land und Hurghada eine wirklich tolle Stadt, deswegen und wegen der ansässigen Tauchstation, James&Mac, waren wir jetzt schon zum zweiten Mal in Hurghada. Zum Thema tauchen gibt es noch einen extra Post mit passenden Bildern. ;)
Meine Kamera war diesen Urlaub fast nur auf dem Zimmer und kam nur selten mal nach draußen, die Höhe der Temperatur von über 40 Grad haben mich einfach Kamera faul gemacht. Wie in jedem Urlaub dürfen Sonnenuntergangsfotos nicht fehlen, doch da der Sonnenuntergang mir durch Mauern versperrt wurde, habe ich mich dazu entschlossen diesmal einen Sonnenaufgang ab zu lichten.
Für dieses Vorhaben bin ich extra um 4 aufgestanden und lag zwei Stunden am Strand bevor es los ging.
Die Momente vor dem Aufgang der Sonne sind viel schöner als der Sonnenaufgang selbst da der schwarze Himmel langsam durch rote Streifen geteilt wurde und dann der Himmel mit jeder Minute heller wurde.
Die Shoppingstraßen  kann ich nur empfehlen da zwischen Taschenläden und riesigen Malls immer wieder kleine Stände mit Hand gefertigten Souvenirs und Restaurants zu finden sind. Vorallem die Smoothiestände sind zu empfehlen da man dort frisch gepresste Säfte für 1-2€ trinken kann.
Wart ihr schon einmal in Hurghada und wenn ja wie hat es euch dort gefallen?











Outfit: Miley Shirt and snake sneakers

Mittwoch, 6. August 2014 | | 6 Kommentare


Miley ist schon lang nicht mehr das kleine nette Mädchen das ein Doppelleben führt, durch einige "Skandale" (die ich persönlich nicht schlimm finde, die aber durch die Medien immer extrem hochgepuscht werden)  ist sie allzeit Präsenz in den Medien. Ich mag sie nicht nur wegen ihres Aussehens oder ihrer Musik sondern auch ihrer Art, sie interessiert es einfach nicht was die Medien über sie sagen und weiß, dass ihre Fans hinter ihr stehen. Weil ich sie so extrem mag war es ein Muss ein T-Shirt mit ihrem Kopf als Logo auf ihrem Konzert zu kaufen, heute ist genau das Shirt der Mittelpunkt meines heutigen Outfits.



 Zu meinem Shirt was eigentlich schon auffällig genug ist habe ich noch meine neuen Schlangen Vans kombiniert,sie sind momentan meine Lieblingsschuhe  und ich habe jedes Mal Angst sie kaputt zu machen. Kennt ihr das, wenn ihr Kleidungsstücke habt die ihr oft anzieht aber immer Angst habt sie kaputt zu machen?
Damit mein Outfit nicht ganz im Farben- und Musterchaos versinkt, habe ich die beiden Sachen durch eine schlichte schwarze Hose getrennt und mit einer Sonnenbrille abgerundet.
Wie findet ihr das Outfit? Habt ihr auch ein Shirt mit eurer/m Lieblingsmusiker/in?




 
Design by Mira Dilemma.