MILEY CYRUS // Skandalnudel oder Vorbild?

9/19/2016


"Egal was ich tue, irgendwer wird immer etwas an mir auszusetzen haben"

 

"If someone tells you you're not beautiful, turn around and walk away so they can have a great view of your fabulous ass."




Für mich ein Vorbild seit meiner Kindheit, für andere der Inbegriff eines Absturzes eines Disney Stars.

In ihren berühmten Hannah Montana Zeiten hätte es  wahrscheinlich nie jemand für möglich gehalten, dass das süße Mädchen mit den üppigen Extensions jemals so viele Schlagzeilen hervorbringen würde. 
Durch sie wurde das twerken wieder populär (jetzt ist es schon Pflicht für ein gutes Musikvideo) und das nur, weil sie sich vor Robin Thicke gebeugt hat, zu den VMA's 2013. Sie raucht einen Joint bei den EMA's und das auf der Bühne! Nackt auf einer Abrissbirne sitzen, dass kann sie schon lange. Schrille Outfits, mit zu viel nackter Haut, Bling Bling und außergewöhnlichen Accessoires sind ihr Standard.
Über solche Sachen wird in den Medien immer berichtet. Dazu wird sie als Skandalnudel und schlechter Einfluss deklariert. Angeblich negative Situationen oder Eigenschaften werden heraus poliert, während die Guten sanft schweigend aus den Schlagzeilen heraus gehalten werden. Die meisten Menschen kennen auch nur diese provokante Seite von ihr uns sagen stets: "Zu ihren Hannah Montana Zeiten konnte ich sie noch gut leiden, aber jetzt mag ich sie nicht mehr." Das aus ihr eine Frau geworden ist und sie nicht mehr das kleine süße Kind ist, wird dabei vernachlässigt.




Viele Sachen für die sich Miss Cyrus einsetzt werden in den Zeitschriften nicht thematisiert, aber schließlich verkaufen sich ja negative Schlagzeilen auch viel besser. Zum Beispiel setzt sie sich mit ihrer Happy Hippie Foundation für Obdachlose ein und für die Gleichberechtigung von Homosexuellen und Transgender. Außerdem lebt sie vegan, eine andere Eigenschaft die sie für mich zum Vorbild macht. Sie adoptiert viele Tiere und rettet ihnen so das Leben, sogar ein Beagle aus einem Tierversuchslabor ist in ihrem Rudel mit dabei. 
Weshalb ich sie vor allem als ein  Vorbild bezeichnen würde ist, dass sie keinen Wert auf Meinungen von anderen Personen legt und sie deshalb tut was sie gerade will. 
Aus diesen Gründen ist sie für mich keinesfalls eine zu verachtende Person, sondern eine bewundernswerte.
Wie steht ihr zu Miley?



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich persönlich bin jetzt kein grosser Miley Fan, bewundere eigentlich gar keinen Star. Sagen wir mal so: wenn dich Millionen Menschen kennen, du ein Star bist, wie kannst du da noch ein normales Leben führen? Ich kann sie nachvollziehen, auch nach Hannah Montana will sie vielleicht noch im Rampenlicht stehen, ihre Art aufzufallen ist zwar provokativ, aber erfüllt ja ihre Zwecke. Jeder Mensch soll seinen Weg gehen wie er will & das ist nun Mal ihr Weg und das sollte man respektieren :)
    Cooler Post! Du bist übrigens ein Gewinner meiner Blogvorstellung!
    Liebe Grüsse
    Julie

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hut ab wofür sich Miss Cyrus alles so einsetzt! Sie ist doch eine sehr bewundernswerte Frau, von der wir sicher noch viel hören werden!

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein unglaublich guter Post!
    Ich finde es immer sehr schade, dass nur die negativen Schlagzeilen in die Medien kommen.
    Und jeder sollte so leben wie er will. Ich muss es ja nicht nachmachen :D

    Alles Liebe,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post :-)

    Auf meinem Blog findet zur Zeit eine kleine Benefit und Bilou Verlosung statt, vielleicht möchtest du ja teilnehmen :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Toller Beitrag:) Ich habe bei "solchen" Personen immer irgendwie ein gemischtes Gefühlt. Im Sinne von "okay Nacktheit ist zwar natürlich, aber ich muss mich trotzdem nicht nackt auf eine Abrissbirne setzten" und "Jeder soll das tun womit er glücklich ist und das Gefühl hat er selber zu sein".
    Und natürlich hat jemand wie ich, der sich nicht richtig mit dieser Person aus ein ander gesetzt hat halt einfach auch nur die negativen Aspekte.
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leasxxwrld/

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post!
    Persönlich habe ich keine Meinung zu Miley Cyrus, weil ich mich allgemein eher weniger mit Stars, außer Künstlern, deren Musik ich auch höre befasse.

    Liebst, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Toller Beitrag!
    Ich finde Miley ja klasse! Ich habe sie schon zu Hannah Montana Zeiten geliebt (genau meine Zeit ;)) und an ihren Wandel musste ich mich erst gewöhnen. Aber ich finde, sie ist nach wie vor eine echt coole Person und außerdem sehr klug. Es ist ja nicht so, dass sie irgendwelche dummen Jugendsünden macht, sie weiß genau was sie tut und warum sie es tut. Wenn man das einmal verstanden hat, sieht man sie wieder in einem anderen Licht. außerdem setzt sie sich für so viel Gutes ein, wie du bereits geschrieben hast. Ich finde, sie soll bleiben wie sie ist und ihr Ding durchziehen. Das macht sie doch so einzigartig.

    AntwortenLöschen

Instagram: _milk_and_sugar