Mein Jahr 2017 // Jahresrückblick

12/28/2017


Outfits of january


Januar

Mein Jahr begann in Polen, mit ganz viel Familie und Schnee. Mein Opa hat am 01.01 Geburtstag, weshalb wir alle in Polen in seinen Geburtstag und gleichzeitig in das neue Jahr gefeiert haben. So konnte das Jahr doch nur gut werden!
Ich habe unter anderem ein warmes Outfit mit Lederjacke und Winterjacke getragen und habe mir alles ab gefroren, als ich euch meine neue Fransenjacke gezeigt habe.



Milk&Sugar menswear



Februar

Mein Februar war geprägt vom Karneval (auf Instagram könnt ihr ein Video und Foto von mir beim tanzen sehen) und weiteres ab frieren für gute Outfitbilder. 
Auf Bildern sieht es immer so aus, als würde es mir gar nichts ausmachen mich in Lederjacke gegen die kalte Steinwand zu lehnen. In Wahrheit jedoch, spüre ich meine Finger und Füße schon lange nicht mehr und freue mich schon meine dickeren Sachen an zuziehen, sobald alle Fotos gemacht sind.


Mein Theateroutfit mit ganz viel Webpelz



März

Auch im März war es nicht viel wärmer, aber man gewöhnt sich daran in der Kälte zu stehen und komischerweise wurde ich dadurch nicht einmal krank.
Im März tanzte ich dann auch noch beim Kommersch (ein großes Frühlingsfest bei uns).


Im April war es schon ein wenig wärmer, alle Aufnäher sind per Hand dran genäht wurden


April

Nachdem die Tanzauftritte vorüber waren, standen die Auftritte der Bürgerbühne an, bei der ich in diesem Jahr beteiligt war. "Wahre Lügen" hieß das Stück und trotz Abiturstress war es eine wirklich schöne Zeit.
Die Lederjacke habe ich mittlerweile gegen eine Jeansjacke eingetauscht, die mit Dutzenden Patches (die ich mir selber ausgesucht habe) bestickt ist.







Mai

Barcelona wartete auf mich im Mai und ich konnte die Metropole besuchen. Außerdem kramte ich eine alte Lederjacke aus meinen Schrank und schrieb den Post "Schrankleiche".
Meine Abiturprüfungen hatte ich außerdem  hinter mir und ich konnte mich endlich entspannen. 



Malibu Miley Cyrus sunset




Juni

Im Juni habe ich mir Gedanken über den perfekten Sommer gemacht und was ihn ausmacht und außerdem habe ich endlich, nach 12 Jahren Schule, mein Abitur in den Händen halten können. 
Ich bin auch nach Frankfurt gereist um Ariana Grande live zu sehen, jedoch wurde das Konzert auf Grund des Terroranschlags abgesagt.
Der Juli, war auf meinen Social Media Seiten ziemlich langweilig und leer. Auf meinem Blog ist in diesem Monat sogar nur ein Post online gegangen.






grey all over warm modeblogger

August

Im nächsten Monat war ich jedoch wieder aktiver und ihr konntet ein Outfit komplett in grau und eins ist weiß sehen. Ich habe euch auch gezeigt, wie man ganz leicht und günstig viele Sonnenbrillen verstauen kann.


noch ein Monat bis  nach Afrika



September

In diesem Monat hätte ich eigentlich aufgeregt sein müssen, aber da ich arbeiten war hatte ich überhaupt keine Zeit um es zu sein. 
Die letzten Vorbereitungen habe ich für meine große Reise getroffen und meine Vorfreude stieg ins Unermessliche. 
Den ganzen Oktober war ich dann in Südafrika, weshalb es auch keinen Post von mir auf meinem Blog gab. 


ein outfit und viele Bilder die ich aus Südafrika mitgebracht habe

November

Zurück in Deutschland, mit jeder Menge Fotos im Gepäck, ging es dann auch schon los und ich habe euch berichtet wie der Alltag auf einer Affenfarm aussieht und euch die ersten Fotos aus dem Krüger Nationalpark gezeigt.
Den 11.11 habe ich in Köln verbracht, mit gefühlten 11 Millionen anderen Menschen. Für mich als Dorfkind, das komplette Gegenteil.



das war mein Jahr, es war ein gutes Jahr und ich freue mich schon auf das nächste

 Dezember

Im vergangenen Monat gab es noch viele weitere Afrikabilder und mein letztes Outfit für dieses Jahr.
Weihnachten habe ich mit meiner Familie verbracht und das neue Jahr werde ich mit Freunden begrüßen.
Ich hoffe ihr hattet ein genau so erlebnisreiches Jahr, mit ganz vielen schönen Momenten.
Meine schönste Erinnerung aus diesem Jahr ist eindeutig der Besuch im Krüger Nationalpark, da das schon seit mehreren Jahren ein absoluter Traum von mir war.
Was war euer schönster Moment in diesem Jahr?







You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich denke einer meiner schönsten Momente dieses Jahr war im Sommer, als ich mit einigen meiner ältesten Freunde am Strand den Sonnenuntergang betrachtet habe...eine simple Erinnerung, aber dafür umso schöner...

    Ein schöner Post mit vielen tollen Fotos!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein (hoffentlich) schönes Jahr 2018Q
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich nach einer wirklich sehr schönen Erinnerung an. :)
      Vielen Dank, das wünsche ich dir auch.

      LG Pierre von Milk&Sugar

      Löschen
  2. Oh wow! Ich liebe die Jeansjacke aus dem April mit den Patches. Das ist super cool!
    Und ein sehr schöner und aufregender Jahresrückblick. Hast ja viel erlebt :)
    Na ja, also ich hab dieses Jahr meinen Masterabschluss erhalten, hab mit meiner Doktorarbeit begonnen und bin dafür jetzt halt für ein Semester in Singapur. Ich glaube, das sind so die nennenswerten Highlights!

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und freue mich auf neue Beiträge von dir!

    Liebe Grüße aus Singapur :)
    Michelle
    gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Jahr hört sich ja auch sehr aufregend an, vor allem Singapur. Wow.
      Ich wünsche dir auch einen guten rutsch. :)

      LG Pierre von Milk&Sugar

      Löschen
  3. Ein toller Jahresrückblick mit super Outfits! Mach immer weiter so :)

    Happy New Year!
    XO
    Dahi von Strangeness and Charms

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Jahresrückblick und coole Outfits! Herzlichen Glückwunsch auch nochmal zum Abitur :) kann mich noch gut an meine nach-Abi Zeit erinnern, genieße sie solange du kannst! Mein schönster Moment 2017 war glaube ich meine Geburtstagsparty. Es waren einfach alle tollen Menschen da, die ich liebe und die mich lieben und es war einfach nur witzig und schön.

    Alles gute für 2018 und ich hoffe du bist gut reingerutscht :)
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich genieße die Zeit auf jeden Fall.
      Das hört sich nach einem wirklich tollen Moment an. :)

      Löschen

Follower

Instagram: _milk_and_sugar